Brüche multiplizieren, Online-Rechner: Multiplikation gemeinsamer (einfacher) Brüche, Ergebnis erklärt

Multiplizieren Sie gewöhnliche Brüche, Online-Rechner

Die neuesten multiplizierten Brüche

- 35/18 × 64/110 = ? 28 Sep, 09:02 UTC (GMT)
26/58 × - 24/15 = ? 28 Sep, 09:02 UTC (GMT)
- 28/10 × 9/14 = ? 28 Sep, 09:02 UTC (GMT)
1/4 × 9/5 = ? 28 Sep, 09:02 UTC (GMT)
18/37 × 188/19 = ? 28 Sep, 09:02 UTC (GMT)
- 10/12 × 15/19 = ? 28 Sep, 09:02 UTC (GMT)
- 697/19 × - 18/64 = ? 28 Sep, 09:02 UTC (GMT)
19/37 × 21/52 = ? 28 Sep, 09:02 UTC (GMT)
179/9 × - 95/16 = ? 28 Sep, 09:01 UTC (GMT)
160/6 × - 6/8 = ? 28 Sep, 09:01 UTC (GMT)
- 258/29 × - 71/19 = ? 28 Sep, 09:01 UTC (GMT)
- 12/29 × 24/45 = ? 28 Sep, 09:01 UTC (GMT)
18/36 × 3/90 = ? 28 Sep, 09:01 UTC (GMT)
Mehr sehen... gemeinsame Brüche multipliziert mit Benutzern

Brüche multiplizieren. Wie multipliziert man gewöhnliche mathematische Brüche? Schritte. Beispiel.

Wie multipliziere ich zwei Brüche?

Wenn wir gewöhnliche Brüche multiplizieren, hat der resultierende Bruch:

  • als Zähler das Ergebnis der Multiplikation aller Zähler der Brüche,
  • als Nenner das Ergebnis der Multiplikation aller Nenner der Brüche.
  • a/b × c/d = (a × c) / (b × d)
  • a, b, c, d sind ganze Zahlen;
  • Wenn die Paare (a × c) und (b × d) kein Coprime sind (sie haben gemeinsame Primfaktoren), kürzen Sie den resultierenden Bruch, bis er vollständig verkürzt ist.

Wie werden gewöhnliche Brüche multipliziert? Schritte.

  • Kürzen Sie zunächst die Brüche, bis sie vollständig verkürzt sind.
  • Kurze Brüche, bis sie vollständig gekürzt sind, online, mit Erläuterungen.
  • Zerlegen Sie die Zähler und Nenner der verkürzten Brüche als Produkte von Primzahlen mit der kanonischen Darstellung.
  • Zahlen in Primzahlen zerlegen, Online-Rechner
  • Schreiben Sie über den Bruchstrich das Produkt aller Primzahlen, die zu den Zählern der Brüche gehören, ohne Berechnungen anzustellen.
  • Schreiben Sie unter dem Bruchstrich das Produkt aller Primzahlen, die zu den Nennern der Brüche gehören, ohne Berechnungen anzustellen.
  • Beseitigen Sie alle gängigen Primzahlen, die sowohl oberhalb als auch unterhalb dem Bruchstrich erscheinen.
  • Multiplizieren Sie die verbleibenden Primzahlen, die sich über dem Bruchstrich befinden - dies ist der Zähler des resultierenden Bruches.
  • Multiplizieren Sie die verbleibenden Primzahlen, die unterhalb dem Bruchstrich liegen - dies ist der Nenner des resultierenden Bruches.
  • Der resultierende Bruch muss nicht gekürzt werden, da wir bereits alle gängigen Primzahlen eliminiert haben.
  • Wenn der resultierende Bruch ein unechter ist (Ohne Berücksichtigung des Vorzeichens ist der Zähler größer als der Nenner), Es könnte als gemischte Zahl geschrieben werden (eine ganze Zahl und ein echter Bruch mit dem gleichen Vorzeichen).
  • Schreiben Sie unechter Brüche als gemischte Zahlen, online.
  • Multiplizieren Sie gewöhnliche Brüche, online, mit Erklärungen.

Ein Beispiel für die Multiplikation von drei gewöhnlichen Brüchen mit Erläuterungen:

  • 6/90 × 80/24 × 30/75 = ?
  • Zerlegen Sie die Zähler und Nenner der Brüche als Produkte von Primzahlen und kürzen Sie die ursprünglichen Brüche.
    • 6/90 = (2 × 3) / (2 × 32 × 5) = ((2 × 3) ÷ (2 × 3)) / ((2 × 32 × 5) ÷ (2 × 3)) = 1/(3 × 5) = 1/15
    • 80/24 = (24 × 5) / (23 × 3) = ((24 × 5) ÷ (23)) / ((23 × 3) ÷ (23)) = (2 × 5)/3 = 10/3
    • 30/75 = (2 × 3 × 5) / (3 × 52) = ((2 × 3 × 5) ÷ (3 × 5)) / ((3 × 52) ÷ (3 × 5)) = 2/5
  • Zu diesem Zeitpunkt werden die Brüche verkürzt und ihre Zähler und Nenner werden zerlegt:
    • 6/90 × 80/24 × 30/75 = 1/(3 × 5) × (2 × 5)/3 × 2/5
  • Multiplizieren Sie alle Primzahlen über bzw. unter dem Bruchstrich und eliminieren Sie die gemeinsamen Primzahlen:
    • 1/(3 × 5) × (2 × 5)/3 × 2/5
    • = (1 × 2 × 5 × 2) / (3 × 5 × 3 × 5)
    • = (1 × 2 × 2 × 5) / (3 × 3 × 5 × 5)
    • = (1 × 2 × 2 × 5) / (3 × 3 × 5 × 5)
    • = (2 × 2) / (3 × 3 × 5)
    • = 4/45

Mehr zur Theorie der gemeinsamen Brüche: